In WKW “Elektromorava” – PD “Drina-HE Lim”, neue vier Megawatt

2. June 2013. / News Serbia Energy

Alle Effekte der Revitalisierung von WKW “Elektromorava” sind erreicht –  Die beiden „bekräftigten“ Wasserkraftwerke von dieser Abteilung werden bald eine zusätzliche Verstärkung durch denEinbau von einem  600 Kilowatt  Mini-Wasserkraftwerk bekommen.

Stromproduktion in WKW “Elektromorava” verläuft  in diesem Jahr, und zwar in den ersten drei Monaten, nach dem Plan. Die günstigen hydrologischen Bedingungen “beeinflüsste” die Turbine, so dass das Verhältnis zwischen den tatsächlichen und geplanten Produktion 114 Prozent auf monatlicher Basis beträgt, während auf der Ebene der jährlich geplanten Produktion, nach Angaben der ersten drei Monaten, ist der Prozentsatz von 108 Prozent – sagte Slavko Majstorovic, Direktor des WKW “Elektromorava.” – Im ersten Quartal, einen Zeitraum von 16 Tagen, war der Zufluss  50 Kubikmeter, oder mehr, in einer Sekunde, und in jenen Tagen war einer der Effekte der Revitalisierung eindeutig zu sehen.

Wie von Majstorovic hingewiesen wurde, die Revitalisierung von allen vier in WKW “Elektromorava” befindlichen Aggregate, wird der Durchschnittsdurchfluss durch die Turbine von 40 bis 50 Kubikmeter pro Sekunde, bzw. 25 Prozent erhöht. Die Wirkung der Revitalisierung ist sicherlich in der neugewonnenen installierten Kraft, die von 13,5 auf 17,5 MW erhöht wird.

– Mit Revitalisierung ist jedes Aggregat mit 25 Prozent  verstärkt, bzw. durchschnittlich von einem Megawatt, die eindeutig die Investition rechtfertigt, weil die neu gewonnene Kraft um ein Mini-Kraftwerk von vier Megawatt vergrössert wurde – erklärte Majstorovic. – Aufgrund der Tatsache, dass in der Zeit vor der Revitalisierung Überholungs-  und Wartungskosten in ständigen Erhöhung waren, und nach der Revitalisierung die Kosten  50 Prozent reduziert wurden, was deutlich auf die  Effekte der Rentabilität von Investitionen hinweist.

Unser Geschprächpartner weist darauf hin, dass in der Revitalisierung mehr als 90 Prozent der Teile, Baugruppen und Geräte ersetzt wurden, was ein neuer Lebenszyklus der Anlage bedeutet. Übrigens wurde diese Investition augrund Entwurf der beschäftigten Fachleute in WKW “Elektromorava”, und die installierte Geräte und derenTeile waren in Serbien und im ehemaligen Länder Jugoslawiens hergestellt. Das Unternehmen der Revitalisierung ist 14 Millionen wert und wurde von der Regierung der Republik Serbiens, EPS, ÖU “Drina-Lim ” WKW “Elektromorava” unterstützt.

– Von den aktuellen Aktivitäten in WKW “Elektromorava” ist zu erwähnen, dass im März dieses Jahres die Rekonstruktion des Systems der Sicherheitsanspeisung mit der Reservengruppe der Akku-Batterien durch einen neuen Adapter in WKW “Ovcar Banja” gemacht wurde – sagt Majstorovic. – Dies ermöglicht den parallelen Betrieb von zwei Gleichrichtern und ihren Batterien an einem Systembus von Verbrauchern, sowie einer Auswahl von einem System vom Akku und Gleichrichter, das den Verbraucher anspeisen wird.

Laut Slavko Majstorović wird bald die Pumpe für Entwässerungssystem in WKW “Ovcar Banja” beschafft, was gleichzeitig  Beginn des Wiederaufbaus des Entwässerungssystems, das nicht für die im 2010 Jahr beendeten Revitalisierung vorgesehen war.

Für eine leichtere, modernere und genauere Art der Überwachung der Stabilität des Dammes von WKW “Međuvršje” ist  die Beschaffung der Auskultationsausrüstung vorgesehen. Reparaturarbeiten in WKW “Elektromorava” finden  im September statt, und werden sieben Tage pro Agregat dauern. Die Angabe über die Dauer der Reparatur zeigt  den Umfang der Arbeit, da die beiden Wasserkraftwerke komplett revitalisiert und neu sind.

– Humanressourcen sind der größte Schatz des jeden Unternehmens und es ist daher notwendig, das Problem der Ausbildung, und besonderes von jungen Lauten zu lösen, und damit kontinuierliche Entwicklung und Fortschritt zu ermöglichen, was eine der Prioritäten in der Zukunft, der Einführung der modernen Technik folgend, sein wird – behauptet unser Gesprächpartner. – die bisherig gegebene  Unterstützung  der PD “Drina-Lim HE” in aller gemeinsamen Arbeit, was die Investitionen und Organisation betrifft, hat zum Erfolg der Abteilung WKW “Elektromorava” beigetragen, und es wird erwartet, dass diese Zusammenarbeit fortgesetzt wird.

Mini WKW von 600 Kilowatt

Etwas, das weitgehend und kontinuierlich, und seit dem Ende der Revitalisierung, die Aufmerksamkeit der Beschäftigten anzieht, ist sicher die Arbeit an der Bodenvorbereitung für die Installation von Mini-WKW von 600 Kilowatt – sagte Majstorović.

Genauer gesagt, auf Vorschlag des  professionellen Personals PD “Drina-Limske”- die Initiative, dass in den trockenen Perioden,wenn man ein biologischen Minimum vom Wasserdurchfluss  über den Damm zu besorgen braucht,  einen Vorentwurf für ein kleines Wasserkraftwerk wegen  besserer Nutzung der Wasserressourcen zu machen ist. Diese Idee wurde akzeptiert, die Zustimmung von EPS und PD “Drina-Lim HE” erhalten, und man erwartet, die Installation von Mini-WKW in der ersten Hälfte dieses Jahres zu starten.

Quelle; Kwh

Download as PDF :

Download PDF